Venedig am Gardasee

Ein Tagesausflug vom Gardasee nach Venedig ist unbedingt empfehlenswert. Man nimmt den Zug ab Desenzano oder Peschiera und landet, je nach Zugart, in einer Stunde mitten in Venedig. Dort kauft man sich dann am besten ein Tagesticket fürs Vaporetto und gondelt durch die Lagunenstadt. Wer aber nicht so viel Zeit hat, kann am Gardasee dennoch [...]

Weiterlesen

<span>Beitrag teilen</span>
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin

Das Risottoprinzip – Oder was Risotto mit Politik zu tun hat

L’arte di arrangiarsi – die Kunst sich selbst zu helfen ist eine Fähigkeit, in der die Italiener Meister sind. Dies mag einer der Gründe sein, warum Italien „funktioniert“, warum trotz aller Schulden, Politikchaos und ständig wechselnden Regierungen die Italiener zu den wohlhabenden und erfolgreichen Völkern gehören. Man ruft nicht nach dem Staat, wenn man etwas [...]

Weiterlesen

<span>Beitrag teilen</span>
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin

Die Erbse hat ausgekichert: Hummus aus Gartengemüse

Hummus ist eine arabische Köstlichkeit und wird normalerweise mit Kichererbsen hergestellt, was auch köstlich schmeckt. Meine persönlichen Entdeckungen bei der Recherche zu meinem Buch "Ammerseerenke bis Zwetschgendatschi. Rezepte von unterwegs" war Hummus aus heimischem Gemüse wie Karotten (die gabs bei den Tafeldeckern am Eingang der Ausgsburger Fuggerei) und aus Roter Bete wie bei den Lokalhelden [...]

Weiterlesen

<span>Beitrag teilen</span>
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin

Eine Suppe für Helden

Gelbe Bete schmeckt zarter als die bekanntere rote Schwester. Kurkuma und Ingwer wärmen schön und durch die roten Linsen erhält die Suppe eine schöne Bindung. Mir schmeckt aufgeschäumte Milch auf der Suppe besser als Sahne. Dafür eine Prise Salz in die heiße Milch geben und aufschäumen. Frischer Koriander unterstreicht die exotische Note, mit Petersilie wird [...]

Weiterlesen

<span>Beitrag teilen</span>
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin

Der beste Gemüsesalat für Weihnachtsmenü und Sommerparty

Was das wohl für ein merkwürdiges Rezept sein soll? Eins für Weihnachtsmenü (also toll, elegant, hochwertig, was Besonderes) und Sommerparty (schnell, günstig, einfach und trotzdem kein Nudelsalat....). Diesen "Wundersalat" hat mein Vater erfunden. Das ging so: er nahm ein Rezept aus einem tollen Kochbuch, eins aus der Sommerausgabe einer Zeitschrift und wahrscheinlich noch eins. Dann [...]

Weiterlesen

<span>Beitrag teilen</span>
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin